Simone Habeler

Hallo und herzlich Willkommen auf:

Myfairytale.blog – Sei du selbst die Veränderung, die Du Dir wünscht!

Erfahrungen und Gedanken aus meinem Leben sowie Inhalte und Empfehlungen zu den Themen:

  • Persönlichkeitsentwicklung/Mentaltraining
  • Psychologie
  • Spiritualität
  • Gesundheit
  • Mit meiner Geschichte erzähle ich Dir – wie wichtig unsere Gedankenwelt  für unsere Gesundheit ist, welch enormen Einfluss sie auf Deine Leistungsfähigkeit  hat, und wie Du sie verbessern kannst.
  • Du bekommst von mir wertvolle Informationen, damit Du Dich selber besser kennenlernen kannst.
  • Zusätzlich findest Du auf meinem Blog – Geschichten zum Nachdenken – die Dir dabei helfen sollen meine Inhalte besser zu verstehen.

Über mich

Ich heiße Simone und komme aus der Nähe von Salzburg. Vor einigen Jahren habe ich die Diagnose Lupus Erythematodes in Verbindung mit einer Affektiven Bipolaren Störung bekommen. Als meine Erkrankung damals ausgebrochen ist, verlor ich meinen Job und wußte nicht mehr, wie es überhaupt noch weitergehen könnte. Lupus ist nicht nur eine seltene sondern, auch eine individuelle Erkrankung. Bei jedem Menschen ist der Krankheitsverlauf anders.

Das schlimmste für mich war, dass ich weder von Ärzten noch von meinen Mitmenschen ernst genommen wurde, bis ich irgendwann selber anfing zu glauben, dass ich mir alles nur einbilde. Ich galt als Simmulant und arbeitsscheu.

Bis ich zufällig einen Arzt kennenlernte, der mir zugehöhrt hat. Er schlug die Hände über dem Kopf zusammen und  stellte fest, dass keiner, von den zig Ärzten, die ich aufsuchte, mir richtig zugehört hatte, geschweige denn, mir Blut abnahm. Alle haben sie mir Tabletten verschrieben oder eine höhere Dosis, von den bereits verschriebenen Medikamenten. Die jedoch  meinen psychischen Zustand massiv verschlechterten bzw überhaupt  verursachten. Von dort weg war es für mich sehr schwierig einem Arzt zu vertrauen.

Durch meine enorme Angst, vor dem was mir eventuell bevorstehen könnte, war ich bereit alles zu tun, um den Lupus in den Griff zu bekommen. Ich begann mit regelmässigem Mentaltraining und lernte Mike, meinen TCM Coach kennen. Von da an veränderte sich nach und nach mein gesamtes Leben.

Auf meiner Reise begleitet mich seit über 6 Jahren Mag. Johannes Sacherer (Mediator, Supervisor und Persönlichkeitstrainer).

“Mein Held” in der Geschichte ist mein TCM Coach und Ernährungsberater, Michael Lex . Einfach genial, wie er es immer wieder schafft mir zu helfen.

Natürlich haben Medikamente auch ihre Berechtigung. In sehr vielen Fällen jedoch, ist es rein unsere Bequemlichkeit, die Medikamente überhaupt erst notwendig macht.

Es ist nicht einfach etwas an seiner eigenen Denkweise und so an seinem eigenen Verhalten zu ändern, denn es bedarf Überzeugung, eiserne Disziplin und enormes Durchhaltevermögen!

Aber es lohnt sich!!!

%d Bloggern gefällt das: